Am 10. November 2016 veranstaltete die SGKV den zweiten TerminalTag in Berlin. Das Leitthema „Vom Papierstau auf die digitale Überholspur“ traf den Nerv der Zeit. Zusammen mit Kai Burkhardt, Teamleiter Produktmanagement & Operations Center Multimodal Solutions bei DB Cargo BTT, stellte unser Geschäftsführer Christian Krüger den gemeinsamen Use Case vor. Ihr Beitrag zur „Digitalen Transformation“ stieß auf reges Interesse bei den Teilnehmern.

Die DB Cargo BTT verfügt über Fachexpertise im Kombinierten Verkehr und im Wagenladungsverkehr. Sie koordiniert die gesamte Transportkette und organisiert den Hauptlauf mit der Bahn, den Umschlag im Terminal sowie die LKW-Vor- und Nachläufe.

Für die Abwicklung der internationalen Aluminiumverkehre vertraut DB Cargo BTT auf catkin. Über die Logistikplattform werden die beteiligten Akteure in der Transportkette vernetzt – länder- und verkehrsträgerübergreifend. Innerhalb eines Monats, einschließlich aller Zusatzentwicklungen, konnte catkin erfolgreich implementiert werden und ermöglicht nun eine durchgängige Transparenz; über Echtzeitinformationen zum Auftragsstatus und zu den eingesetzten Transporteinheiten. So kann bspw. schadhaftes Equipment zeitnah erkannt und dem jeweiligen Verursacher zugeordnet werden.