Baustellenmerkkalender (BMK)

Was ist der Baustellenmerkkalender?

• Datenbankbasierte Software zur Verwaltung von Baustellenmeldungen (FPLO’s und ZvF’s) für Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU’s)

• Der Baustellenmerkkalender führt zu einer enormen Zeitersparnis bei der Umplanung von Zügen

• Mit Hilfe von Dashboards wird das Tool individuell auf den User zugeschnitten, so dass nur die wichtigsten Daten und Kennzahlen angezeigt werden

• ZvF-Fristen: Im BMK werden Einspruch-Fristen automatisch gebündelt und übersichtlich dargestellt. Der Disponent hat die volle Kontrolle!

• Intuitive Benutzeroberfläche: Durch das setzen von Favoriten werden ZvF oder FPLO schnell gefunden und bearbeitet, ohne langes Suchen

Tabellenansicht der Fahrplanordnung (FPLO):

• Detaillierte Auflistung von Fahrplanordnungen mit Schnellfilterfunktion und nach Dringlichkeit sortiert (dringendste FPLO’s rot, nächste Planwoche gelb, Rest weiß)

• Auflistung aller eingegangenen und noch fehlenden FPLO’s

• Übersichtliche Markierung von FPLO’s als bearbeitet, abgesagt oder gedruckt

• Direkter Abruf der PDF oder DOC oder RTF mit einem Klick

• Sprung zu den Details der korrespondierenden ZvF

• Vorteil: Keine FPLO mehr vergessen, da alle gelistet werden, auch die noch fehlenden. Sortierung nach Dringlichkeit und direkter Zugriff auf alle relevanten Details und den Ansprechpartner

Den groben Überblick über ZvF’s verschaffen und bearbeiten:

• Alle Züge im Überblick, die von Baustellen betroffen sind

• Relevante Details zu den Zügen im Programm: Regelungen, Zeiträume, Verspätungen, umzuleitende Züge, Vorplanfahrten, Ausfall von Kundenhalten, Richtungswechsel, Last- und Längenbeschränkungen

• Umfangreiche Filter- und Sortiermöglichkeiten

• Statusmarkierung, ob bearbeitet und/oder beanstandet

Vorteil: ZvFs können schnell und präzise durchgearbeitet werden, ohne durch zu viele Details den Überblick zu verlieren

Zusammenstellung der vertrieblichen Folgen in der Detailansicht:

• Genauere Darstellung der ZvFs, z.B, nach Zügen an Verkehrstagen

• Farbliche Kenntlichmachung von überschrittenen Schwellenwerten z.B. zu große Verspätung, problematischer Ablastung, etc.

• Direkter Zugriff auf die RTF oder PDF der ZvF mit nur einem Klick (überall, wo ein direkter Zugriff möglich ist, kommt man mit zwei Klicks auch an die komplette E-Mail)

1. Vorteil: Tausende von betroffenen Zügen direkt im Blick

2. Vorteil: Detailliertere Darstellung als auf der vorherigen Seite, Zugriff auf die Historie einer ZvF

3. Vorteil: Grobe Einschätzung, ob eine Meldung Probleme verursacht (über hinterlegte Stammdaten)

ZVFs
ZVFs 4

Im Baustellenadressbuch werden automatisch Ansprechpartner und Kontaktdaten aus eingegangenen Meldungen hinterlegt:

• Informationen können auch manuell in den Stammdaten ergänzt werden

Vorteil: Kein langes Suchen nach Ansprechpartnern, Adressen und Telefonnummern

Falls Sie weitere Fragen zum Produkt haben, können Sie uns gerne über das Kontaktformular kontaktieren – wir antworten Ihnen schnellstmöglich.