Integration von First- / Last Mile Containertransporten


Kunde

Die TX LOGISTIK AG gehört zu den größten Transportunternehmen im europäischen Schienengüterverkehr. Transportnetzwerke, Güterverkehrskonzepte sowie weitere, auf die Branche zugeschnittene Lösungen, gehören zu ihren Leistungen. Ein besonderer Fokus liegt auf dem kombinierten Verkehr, im Container- und im Autotransport.

Verschiedene Fuhrunternehmen wurden beauftragt, Container an wechselnden Kundenstandorten sowie im Containerterminal abzuholen bzw. zu gestellen. Von dort aus werden die Container per Bahn weiterbefördert. Die Beauftragung der Trucker erfolgte per Fax, E-Mail oder telefonisch und die Rückmeldung der bearbeiteten Aufträge erfolgte nahezu ausschließlich via Papier (Fax). Im Zuge der Rechnungsprüfung wurden die Listen aus dem unternehmenseigenen ERP-System und den Abrechnungslisten der Trucker vorgenommen. Teilweise trafen diese Abrechnungslisten erst mit deutlicher Zeitverzögerung ein. Dieser äußerst fehleranfällige und zudem hohe manuelle Aufwand – sowohl auf dispositiver als auch administrativer Ebene – war unter Servicegesichtspunkten sowie unter Wirtschaftlichkeitsaspekten nicht länger zu vertreten.

In einem gemeinsamen Umstellungsprojekt auf das Logistikportal catkin sind die Kommunikationsprozesse zunächst analysiert und neu definiert worden. In dieser Phase waren die Truckunternehmen bereits intensiv in den Ablauf involviert und konnten sich sukzessive mit den veränderten Prozessen sowie der neuen Anwendung vertraut machen. In einem weiteren Schritt wurden die Spediteure schrittweise an das Portal angebunden.

Bereits während der Pilotphase zeigte sich, dass durch den Einsatz von catkin zahlreiche Zeit- und Kostenvorteile erreicht werden konnten. Durch den elektronischen Informationsaustausch reduzierte sich der Papierfluss erheblich, es herrscht durchgängige Transparenz und Rechnungen lassen sich nun zügiger und einfacher prüfen. Im Ergebnis konnte im Segment der LKW-Dienstleister die Fehlerquote mehr als halbiert werden. Die Auftragsdurchlaufzeiten sind um 25 % gesunken. Parallel wurde der damit verbundene Arbeitsaufwand um 12 % reduziert. Weitere Erfolge verzeichnet das Unternehmen bei den Bahn-Dienstleistern: Durchgängige Transparenz über die komplexen Abläufe im Schienenverkehr und ein deutlich verringerter Abstimmungsaufwand. Die Vorteile der vernetzten Kommunikation in Echtzeit machen sich darüber hinaus positiv im Bereich der Administration bemerkbar.

„catkin ist ein sehr modernes Portal, welches sich flexibel an die Geschäftsprozesse anpasst. catkin stellt für uns die Zukunft dar. Auch bei der Zusammenarbeit mit dem Hersteller proLOGiT bezüglich der Konfiguration und des Anschließens unserer Systeme an das Portal haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.“

Stefan Mielke, Head of Dispatch, TX Logistik AG


Herausforderungen

Diverse Auftragnehmer

Beauftragung per Fax, E-Mail oder Telefon – Rückmeldung fast ausschließlich per Fax

Listenabgleich zur Rechnungsprüfung

Hoher manueller Aufwand

Sehr fehleranfälliger Prozess


Lösungen

Integration von Truck-Dienstleistungen über catkin-Plattform statt E-Mail/Fax

Papierlose Auftragsabwicklung

Transportaufträge, Bestätigung und Status in Echtzeit

Unterstützung durch Fahrer-App

Kommunikation von Arbeitszeiten und GPS-Positionen

Rückmeldung von Rechnungsdaten


Website: www.txlogistik.eu